BJ-Ranch Bogenparcours

Circa 25 km östlich vom Flughafen München liegt bei Taufkirchen an der Vils der öffentliche Bogenparcours BJ-Ranch.

Betrieben wird der Parcours von einem Pferdehof, den man vom Parkplatz aus durchquert um den Einschreibplatz mit der Kasse zu erreichen.

Die Tageskarte kostet:

Erwachsene: 12.- Euro

Jugend: 8.- Euro

Kinder: 5.- Euro.

Außer Armbrust sind auf dem Parcours alle Bögen erlaubt.

Compound bis zu einer Stärke von: 50 lbs

Nach dem Einschreiben führt der Weg in den angrenzenden Wald hinein , wo nach einigen Metern der Einschießplatz den Beginn des Parcours markiert.

Der ganze Parcours hat 28 Stationen und zieht sich knapp 3 km durch den Mischwald.

Dieser ist leicht zu begehen und sehr geräumig so das er sich gerade für Familien gut eignet.

Pro Station stehen drei Abschusspflöcke zur Verfügung: Erwachsene, Jugend und Kinder.

   Aufgrund des lockeren Waldbodens kann man den Parcours als sehr pfeilschonend betrachten, wobei an manchen Stationen die Gefahr besteht das die Pfeile unter der Erde gesucht werden müssen.

Einen Pfeilsucher mit zu führen ist nicht die schlechteste Idee.

Die Ziele sind überwiegend so gestellt das das Gelände

als Pfeilfang dient.

                

Nur an wenigen Stationen sind zusätzliche Backstops vorhanden.

Man merkt es dem Parcours an das sich der Betreiber viel Mühe gibt.

So gibt es einen Hochstand über dem über ein Tal auf ein entferntes Ziel geschossen wird.

Es gibt zwei Pausenstationen , die zweite ist überdacht so das auch bei schlechten Wetter eine ausgiebige Pause eingelegt werden kann.

Auf dem Parcours selbst besteht aber keine Möglichkeit Getränke zu kaufen.

          

Alle Ziele sind durchgehend in einem sehr guten Zustand, es gibt kurze Schüsse und auch weite, ein bewegliches Ziel – eine bewegliche Plattform , mehrere Ziele bei einigen Stationen.

Neben den bereits erwähnten Schuss vom Hochstand aus sind zwei Ziele noch ein besonderes Highlight wo von einer Krater-kante aus geschossen wird.

Zwei Stationen sind noch zusätzlich mit Dekorationen versehen.

Wespen die in der Luft hängen,

ein Wolf mit sieben Geißlein.

Diese sollen aber ausdrücklich nicht als Ziel benutzt werden.       😉

Nach Beendigung der Runde bietet es sich an anschließend eine Abstecher nach Taufkirchen zu machen, oder wer noch nicht genug Pfeile verschossen hat – weiter zum Loaner Land zu fahren.

Einen Parcours der von BJ – Ranch 13 km weit weg ist und von Targetpanic betrieben wird.

 

Kontakt:

BJ-Ranch Bogenparcours

Weg 2 – 84416 Taufkirchen (Vils)

Tel: +49 (0) 8084 455

Karte von Openstreetmap

Link zur Homepage von BJ-Ranch

e-mail: wegmann.ub@t-online.de