Parcours in Kooperation

mit Gemeinde , Forstverwaltung und Tourismusverband

 

Bow Targets in Ellerbach

 

 

Link zu Bow-Targets

Info über Parcours

Bilder-Galerie

 

Gerd Bechtel

-Bogensportleiter                                -Leistungstrainer

-Therapeutischer Bogenlehrer       -Moderner Mental Coach

 

Wie wir im Jahre 2006 mit unseren Gedanken einen 3D Tiere Parcours zu eröffnen an die Öffentlichkeit gingen, waren unserer Ansprechpartner zunächst verhalten.

Was für die zu seiner Zeit eher exotische Sportart auch völlig verständlich war, es gab nur spärliche Informationen und relativ wenig Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Parcours.

Somit wurde es notwendig, dass sich alle Beteiligten, angefangen vom Waldbesitzer, Gemeinde, Bauamt, Naturschutzbehörde, Jagdpächter usw. eben alle die involviert waren, sich zum Gespräch zusammen fanden.

In diesem offenen Austausch konnten wir unser Anliegen formulieren und den Mehrwert beschreiben. So bekamen wir zunächst die Möglichkeit einen Parcours befristet auf drei Jahre zu eröffnen. Danach sollte neu entschieden werden. Gesagt getan, wir sind gestartet und die Entwicklung konnte sich bald sehen lassen.

Das Interesse am Bogensport wuchs nicht nur in der Gemeinde sondern es kommen auch Bogenschützen aus einem weiteren Umkreis von ca. 150 km zu uns gefahren.

Was wiederum einen positiven Effekt auf die umliegende Wirtschaft durch die Kaufkraft der Bogenschützen mit sich bringt (durch Gaststättenbesuche, Einkäufe, Übernachtungen…).

Zwischenzeitlich wurde auch ein Bogenverein gegründet, der bereits seit 10 Jahren besteht und zurzeit über 140 Mitglieder aufweist. Das Gute daran ist, hiervon sind ca. 40 % unter 18 Jahre.

Das Bogenschießen hat viele Facetten und der Mehrwert liegt sicherlich in der multifunktionalen Möglichkeit diesen reizvollen Sport zu erleben.

Einige Beispiele wären als Freizeitsport, alleine oder in der Gemeinschaft, innerhalb der Familie, in der Persönlichkeitsentwicklung oder als Leistungssport.