Über uns

Willkommen bei den Isarwinkler Bogenschützen


Wir über uns

In 2007 bildeten zunächst vier Bogenschützen eine Interessengemeinschaft mit dem Ziel hier im Isarwinkel auch eine Möglichkeit zum 3D-Bogenschießen zu schaffen. Weitere Interessierte gesellten sich schnell hinzu und wir suchten einen Trainingsplatz, den wir nach kurzer Zeit bei einem Sportverein bekamen.

Unseren ersten eigenen Parcours hatten wir in der Nähe der Brauneck-Talstation und konnten damit zu jeder Zeit 3D-Schießen, wann immer wir wollten.

Als die Nachfrage größer wurde und die Mitgliederzahl enorm stieg, entschlossen wir uns im Jahr 2009, einen eingetragenen Verein (e.V.) zu gründen.

Ein paar Jahre später – im September 2013 – erfüllte sich schließlich ein lang gehegter Traum:

Wir konnten 2013 den ersten 3-D-Waldparcours in unserer Region aufbauen. Wunderschön im hügeligen Waldgelände am Ende des Längentals in Arzbach gelegen, konnten wir dort zu jeder Jahreszeit der Faszination 3D-Schießen nachkommen.

Ende 2019 wurde jedoch der Pachtvertrag im Längental nicht mehr verlängert.
Der Parcours ist inzwischen vollständig rückgebaut.

Seit 2020 können wir uns jedoch über unser neues Parcoursgelände am Sylvensteinspeicher „Hochalm“ freuen.

*********************************

Mehr Info auf der Seite:

10 Jahre Isarwinkler Bogenschützen 2007 – 2017

*********************************

Jugendarbeit

Vom Bogenschiessen hat jedes Kind und Jugendliche schon einmal geträumt. Angeregt durch Film oder Fernsehen (Robin Hood- oder Indianerfilme).
Wir, die Isarwinkler Bogenschützen, setzen uns für den Jugendbogensport und die Weiterentwicklung der Jugendlichen und des Sports mit großem Engagement ein. Demzufolge haben unsere Jugendlichen schon einige Preise auf den verschiedenen Turnieren für unseren Verein und sich selbst nach Hause gebracht. Die Kinder und Jugendlichen sind mit Begeisterung dabei und treffen sich gerne zum Training, welches unsere Jugendleiter mit viel Geduld und Spass immer wieder gerne betreuen.
Der Zusammenhalt in einem Verein etwas besonderes.
Die Freude der Kinder und Jugendlichen ergänzt sich durch Disziplin und Konzentration.
Kinder ab ca. 8 Jahren haben das richtige Einstiegsalter für den Bogensport und Erfolg und Spass bleibt nicht lange aus.
Die Freude und der Zusammenhalt zeigt sich nicht nur beim Schießen, sondern auch bei der Pflege und Instandhaltung des Vereins-Parcours.