Vereinsmeisterschaft 2018

Lenggries, 6. Juni 2018

Einladung zur Vereinsmeisterschaft 2018

 

Einladung Vereinsmeisterschaft als PDF Datei
Turnierregeln für Vereinsmeisterschaft Isarwinkler Bogenschützen als PDF Datei

 

Termin: Samstag, 14. Juli 2018

Turnierort: Auf unserem Parcours im Längental/Arzbach

Ausrichter: Isarwinkler Bogenschützen e.V.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des Isarwinkler Bogenschützen e.V.

 

Anmeldung:

1. Juli 2018 (Meldeschluss)

Per Email an alle-ins-kill@gmx.de oder telefonisch unter 0172/8698970 unter Angabe von Name, Altersklasse, Geschlecht und Bogenklasse.

Meldungen sind nur gültig nach Eingang des Startgeldes auf nachstehend genanntem Konto!

Bitte teilt uns auch die Anzahl Eurer Begleiter mit, die am Nachmittag zum Arzbacher Hof mitkommen, aber nicht am Turnier teilnehmen – wegen Platzreservierung.

Startgeld:

Schüler und Jugend EUR 5,-

Erwachsende EUR 10,-

Im Startgeld ist Brotzeit/Kuchen und Getränke beinhaltet.

Bei Nichtantritt kann das Startgeld leider nicht zurückbezahlt werden.

 

Überweisung des Startgeldes an:

Isarwinkler Bogenschützen e.V.

Kreissparkasse Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen

IBAN: DE66 7005 4306 0011 3706 08

BIC: BYLADEM1WOR

Verwendungszweck : Vereinsturnier + Name(n)

 

Zeitplan:

9:00 – 10:15 Startnummernausgabe / Gerätekontrolle

9:30 – 10:30 „Warm up“ am Einschießstand

10:30 Begrüßung und Einweisung in Sicherheitsbestimmungen

ca. 11h Turnierbeginn

Gewinne:

Pokale und Urkunden für die ersten 3 Schützen je Klasse und Geschlecht

bei mindestens drei Schützen je Bogenklasse.

Altersklassen:

Schüler Jahrgänge 2004 – 2010

Jugend Jahrgänge 2001 – 2003

Erwachsende Jahrgänge 2000 und früher

Bogenklassen:

Compoundbogen CB

Primitivbogen PB

Langbogen LB

Recurvebogen RC

Separate Wertung für Frauen und Männer

Wertung:

Es wird 1 Runde auf 28x 3D–Tierattrappen geschossen

Mit 1. Pfeil im Kill = 20, auf Tier = 16

Mit 2. Pfeil im Kill = 14, auf Tier = 10

Mit 3. Pfeil im Kill = 8, auf Tier = 4, alles Sonstige = 0

Horn, Huf oder Sockel gelten nicht als Treffer.

Bei Tiergruppen muss der Schütze das Ziel vor dem Schuss ansagen.

Wichtige Hinweise:

Festes Schuhwerk und zweckmäßige Kleidung ist erforderlich und Pflicht.

An diesem Tag sind auf dem Parcours Hunde nur angeleint erlaubt.

Dem Veranstalter bleibt eine Änderung der Ausschreibung vorbehalten.

Gruppeneinteilung erfolgt durch den Veranstalter.

Je nach Meldungen können für die Wertung Bogen- oder/und Schützenklassen sinnvoll zusammengelegt werden.

Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit der Verwendung von Fotos und ggfs. Namensnennung auf der vereinseigenen Homepage/ Facebook und für Presseartikel einverstanden.

Ein Widerspruch muss per Email erfolgen.

Ab 16:00 Uhr treffen wir uns im Arzbacher Hof zum gemütlichen Beisammensein mit Siegerehrung.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Beste Grüße

Karl Winecker              Uwe Stracke

1. Vorstand                      2. Vorstand